Die Projekte

Concordia in eine größere NGO mit mehreren Projekten. Zu meiner Einführung gehört auch, sich die verschiedenen Projekte anzusehen. In Sveti Konstantin, wo auch unsere Wohnung ist, ist das Krisenzentrum, welches bis zu sechs Monate Kinder aufnimmt, die aufgrund von Missbrauch von den Behörden aus ihren Familien genommen wurden. Auch untergebracht ist das „residential care center“. Dort können junge Erwachsene bis zu drei Monate im Jahr wohnen. In dieser Zeit wird versucht, ihnen Arbeit zu verschaffen und ihnen einen geregelten Alltag zu geben.
Außerhalb von Sveti Konstantin liegt das Tageszentrum, wo Kinder tagsüber betreut und allgemein, zu Beispiel in schulischen Belangen, unterstützt werden. Das Gebäude ist ganz neu, und, darauf sind hier alle stolz, ist nicht gemietet, sondern gehört Concordia selbst.
Dann gibt es das mobile Team. Sie arbeiten direkt in den sogenannten махала (mahalas), den Slums der Romafamilien. Sie versorgen die Menschen mit medizinischen Dingen, helfen bei Behördengängen uä. und machen Ausflüge mit den Kindern.
Mein Programm ist ein Familien ähnliches Wohnprojekt für Kinder bis 14 Jahre. Dort leben Kinder, die nicht mehr in ihren Familien wohnen können. Es gibt dazu auch noch ein Pendant für Kinder über 14 Jahre.

Veröffentlicht von debbibebbi03

18 Jahre, links-grün versiffte Feministin, ab September ein Jahr in Sofia, Bulgarien

2 Kommentare zu „Die Projekte

  1. Hallo Deborah,
    wir haben dir schon einmal geschrieben, wissen aber nicht, ob unsere Mail angekommen ist. Nun haben wir einen neuen PC und hoffen, dass der besser funktioniert.
    Deine Blogs verfolgen wir mit großem Interesse. Da hast du dir eine große Aufgabe vorgenommen. Aber was deine Oma Homburg geschafft hat, das schaffst du ganz sicher auch. Wir wünschen dir viel Freude und auch viel Erfolg bei deiner Arbeit in Bulgarien, und freuen uns heute schon auf den nächsten Blog.
    Liebe Grüße aus Lahnstein
    Gaby und Peter

    Gefällt mir

    1. Hallo,

      Vielen Dank für die Nachricht, ich habe beide bekommen.
      Ich freue mich sehr, dass ihr alles mit Interesse verfolgt.
      Vielen Dank für die Nachricht und die Unterstützung!
      Liebe Grüße, Debora

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu debbibebbi03 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: